arrow_back

Vallée et Gorges de l'Aveyron à vélo - Tal und Schlucht des Aveyron per Rad

Malerische Kanäle & Flüsse
85 Km
Montauban
Clairvaux d'Aveyron
Entdecken Sie auf einer Radtour zwischen Toulouse, Montauban und Cahors die Geheimnisse des Quercy und lassen Sie sich von dem durch das Tal und die Schlucht des Aveyron führenden Radwanderweg Vallée et Gorges de l'Aveyron den Atem rauben. Es erwarten Sie prächtige ebene Landschaften und eine beeindruckende Schlucht auf dieser Radtour entlang des sich dahinschlängelnden Aveyron-Flusses. Sie werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen! Die Schlösser von Bioule, Montricoux und Nègrepelisse, die über dem Tal thronenden Burgen von Bruniquel und Penne sowie das wunderschöne mittelalterliche Dorf Saint-Antonin-Noble-Val sind nur einige der faszinierenden Sehenswürdigkeiten der Strecke. Ohne dabei natürlich auf die rosa Stadt Montauban zu vergessen, die aufgrund ihrer Besonderheit als „Grand Site Occitanie“ ausgezeichnet wurde und eine nicht zu versäumende kulturelle und gastronomische Etappe darstellt. Unterwegs stehen nicht nur grandiose Landschaften und Badespaß auf dem Programm, sondern auch Kanufahren, Klettern, Wandern, Reiten, Mountainbiken und Höhlenwandern.. und ausgeschilderte Radrundwege für besonders Sportliche rund um das Tal.

Radweg Vallée et Gorges de l'Aveyron: 85 km entlang des Flusses

Markierung und Streckenausbau

Der Radwanderweg ist von Montauban bis Laguépie (85 km) in beiden Fahrtrichtungen durchgängig beschildert Über den beschilderten Rundweg Nr. 11 der Region Midi-Quercy kann man bis nach Najac weiterfahren.

Die Strecke ist in Montauban via Montech mit dem Radfernweg Canal des 2 Mers vernetzt. Sie führt auf ihrem letzten Teilstück entlang des Aveyron-Flusses nach Villefranche-de-Rouergue und Rodez.

Die Radwanderweg setzt sich aus einem autofreien „Voie Verte“-Radweg am Stadtrand von Montauban (ca. 5%) und anschließend aus einer Auswahl idyllischer, durch das Tal verlaufender Landstraßen zusammen (ca. 95%). Der erste Teil bis Montricoux verzeichnet nur wenige Höhenunterschiede und ist für geübte Radfahrer sehr angenehm. Einige ziemlich steile Abschnitte zwischen Bruniquel und Saint-Antonin-Noble-Val sind den eher durchtrainierten Radfahrern vorbehalten, dürften jedoch per E-Bike auch für alle anderen kein Problem darstellen.

Am Beginn des Radwanderwegs gibt es darüber hinaus elf ausgeschilderte 20 bis 40 km lange Schleifen. Diese eher anspruchsvolleren Radtouren führen rund um das Tal durch die gandiose, vielfältige Landschaft des Quercy und der Aveyron-Schlucht.

Züge und Verkehrsmittel auf dem Radweg Vallée et Gorges de l’Aveyron

  • Montauban: IC-Zug Paris - Cahors - Toulouse und IC-Zug Toulouse – Agen – Bordeaux. - Regional-Express (TER) Toulouse – Montauban – Cahors – Brive-la-Gaillarde.
  • Laguépie: Regional-Express (TER) Toulouse – Figeac – Aurillac (ca. 1 Std 15 Min. Laguépie – Toulouse)

Und in der Nähe:

  • Caussade: Regional-Express (TER) Toulouse – Montauban – Cahors – Brive-la-Gaillarde
  • Najac: Regional-Express (TER) Toulouse – Figeac – Aurillac (ca. 1,5 Std. Najac – Toulouse).

In den meisten TER-Zügen Okzitaniens können Sie je nach nach den zur Verfügung stehenden freien Plätzen Ihr Fahrrad kostenlos und ohne Reservierung mitnehmen. Das Ein- und Ausladen Ihres Fahrrads am Bahnsteig obliegt Ihnen selbst.

Es gibt mehrere Möglichkeiten die Radmitnahme im Zug und einen Radausflug in einer Schleife mit Start in Toulouse oder Montauban zu verbinden: zum Beispiel mit dem Zug von Toulouse nach Montauban / Radweg von Montauban nach Laguépie / Rückfahrt mit dem Zug von Laguépie nach Toulouse.

Darüber hinaus existieren schöne Kombinationen des Aveyron-Tal-Radwegs mit dem Radfernweg Canal des 2 Mers: zwischen Agen, Montauban und Toulouse, mit oder ohne Zug.

Hat es Ihnen gefallen?

Das gefällt Ihnen sicher auch...

Bewertungen der Radreisenden

auf Vallée et Gorges de l'Aveyron à vélo - Tal und Schlucht des Aveyron per Rad
Note der Internetnutzer (0) 0,0
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke
Legende
Europäische Radroute (EuroVelo)
Nationale, regionale oder lokale Radroute
Radschleife
MTB-Radroute