arrow_back

La Vélobuissonnière

Schlösser & Baudenkmäler, Natur & regionales Kulturerbe
1 Woche oder mehr
250 Km
Mittel / Gute Grundkondition
Alençon
Saumur
Zwischen der Normandie und den Loire-Schlössern lädt Sie "La Vélobuissonnière" zu einer wunderschönen 250 km langen Radtour ein, deren Strecke auf verkehrsarmen Landstraßen und autofreien „Voies-Vertes“ (dt. Grüne Radwege) verläuft. La Vélobuissonnière verbindet die Veloscénie im Norden mit dem Loire-Radweg im Süden und bietet Ihnen die Möglichkeit, ein vielfältiges und bemerkenswertes architektonisches und landschaftliches Kulturerbe zu entdecken. Von Alençon, das für seine Spitzen bekannt ist, die von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe erklärt wurden, bis hin zum Loiretal, das ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, werden Sie die malerischen Städte und Dörfer der Regionen Sarthe und Anjou schlichtweg begeistern.

Radroute wegtypen

Auf der Straße: 207,39 km Radweg: 38,30 km

Markierung und Streckenmerkmale

  • Zwischen Alençon und Le Mans verläuft die beschilderte Radroute auf kleinen, verkehrsarmen Straßen mit Mischverkehr.
  • Zwischen Le Mans und Saumur variiert die beschilderte Radroute zwischen Treidelpfade in Le Mans sowie verkehrsarmen Landstraßen und dem autofreien "Voie-Vertes" Radweg La Flèche – Baugé – Cuon.

Züge und Verkehrsmittel entlang La Vélobuissonnière

  • Regional-Express (TER) Le Mans – Alençon + lokale Bahnhöfe mit Fahrradmitnahme
  • TGV-Bahnhof Le Mans entlang der Achsen Paris –Nantes, Paris –Brest
  • Autobuslinie 26 „Le Mans -Saumur“ mit Fahrradtransport

Bewertungen der Radreisenden

auf La Vélobuissonnière
Note der Internetnutzer (0) 0,0
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke
Legende
Europäische Radroute (EuroVelo)
Nationale, regionale oder lokale Radroute
Radschleife
MTB-Radroute