arrow_back

Saint-Quay-Portrieux / Saint-Brieuc La Vélomaritime / EuroVelo 4

Die Küste entlang
25,56 Km
1 h 42 min
Mittel / Gute Grundkondition
Saint-Quay-Portrieux / Saint-Brieuc
Saint-Quay-Portrieux
Saint-Brieuc
Auf dieser Etappe der Vélomaritime begleitet Sie die typisch nordbretonische Küstenatmosphäre mit dem Badeort Binic-Étables-sur-Mer und seinem herrlichen Ausblick aufs Meer. Ein idealer Ort, um eine kurze Verschnaufpause einzulegen, bevor es weiter Richtung Saint-Brieuc geht. Der Voie Verte-Radweg mit Blick auf den Hafen von Binic und der über das Viadukt von Harel de la Noë werden Ihnen auf dieser von Anstiegen und Abfahrten gespickten Etappe besonders gut gefallen. Etappenziel ist der Hafen Le Légué, ideal, für eine Pause auf einer Café-Terrasse.
256 m 259 m

Wegbeschreibung

Überwiegend auf kleinen Straßen. Zwei Voie Verte-Abschnitte: einer südlich von Pordic mit einer Überquerung des Viadukts des Parfond du Gouët sowie ein weiterer in Binic oberhalb des Hafens. Ausgeprägte Höhenunterschiede.

Hauptschwierigkeit:

Durchfahrt durch den Kreisverkehr/Straßenkreuz von Pordic auf der RD 786 mit einem schmalen Bürgersteig für Radfahrer.

Bewertungen der Radreisenden

auf Saint-Quay-Portrieux / Saint-Brieuc
Note der Internetnutzer (0) 0,0
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke
Legende
Europäische Radroute (EuroVelo)
Nationale, regionale oder lokale Radroute
Radschleife
MTB-Radroute