arrow_back

Roscoff nach Concarneau - Radwanderweg V7 Bretagne

Ancienne voie ferrée, Natur & regionales Kulturerbe
147 Km
Roscoff
Concarneau
Der Radwanderweg V7 verbindet den Ärmelkanal mit dem Atlantik. Bis nach Port de Carhaix verläuft er auf der gleichen Strecke wie die Vélodysée. Hier biegt er ab und führt über die Hügel der Montagnes Noirs bis zum berühmten Seebad Concarneau. Unterwegs führt der Weg durch die hübschen Städtchen Gourin, bekannt für seine landwirtschaftlichen Produkte und Märkte, und Scaër, das mit dem französischen Ökotourismus-Label „Station Verte“ (dt. Grüne Anlage) ausgezeichnete wurde.

Markierung und Streckenmerkmale

Der Radwanderweg V7 von Roscoff nach Concarneau ist in beiden Fahrtrichtungen von Norden nach Süden durchgängig beschildert.

Die Strecke verläuft zum großen Teil auf separaten, gesicherten Radwegen („Voie Vertes", d.h. abseits der für Motorfahrzeuge zugänglichen Straßen, und anderen Radverkehrsanlagen).

Züge und Verkehrsmittel auf dem Radwanderweg V7 Roscoff - Concarneau

  • Autobus Regional-Express (TER) Roscoff - Morlaix
  • Autobus Regional-Express (TER) Rosporden - Concarneau

Bewertungen der Radreisenden

auf Roscoff nach Concarneau - Radwanderweg V7 Bretagne
Note der Internetnutzer (0) 0,0
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke
Legende
Europäische Radroute (EuroVelo)
Nationale, regionale oder lokale Radroute
Radschleife
MTB-Radroute