arrow_back

St-Rémy-la-Varenne / la Daguenière La Loire à Vélo - Loire Radweg

Französische Flüsse
12,91 Km
53 min
Anfänger / mit der Familie
St-Rémy-la-Varenne / la Daguenière
St-Rémy-la-Varenne
la Daguenière
Auf dieser Etappe des Loire-Radweges in Anjou führt die Route am nördlichen Flussufer durch ehemaliges Sumpfgebiet, das dank der Deiche in fruchtbare Felder für die Landwirtschaft umgewandelt werden konnte. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Proviant zu kaufen. In La Daguenière kann man wahlweise über die Schieferbrüche von Trélazé nach Angers oder direkt weiter nach Bouchemaine fahren.
10 m 0 m

Wegbeschreibung

Diese hauptsächlich durch landwirtschaftliches Gebiet führende Etappe verläuft über kleine Straßen und ein paar Wege. Vorsicht bei der Überquerung der Brücke in St-Rémy-la-Varenne. Schöne Ankunft in Angers entweder an der Loire entlang über den Deich La Belle Poule oder über die Schieferbrüche von Trélazé. Nutzen Sie die zahlreichen kleinen Straßen, die zur Loire führen, um die Radroute zu verlassen und die Aussichtspunkte auf den hier ganz besonders breiten und spektakulären Fluss zu genießen.

SNCF

Bahnhöfe St-Mathurin und La Bohale: durchschnittlich zwei Züge pro Tag mit erlaubter Fahrradmitnahme nach Nantes, Angers, Tours und Orléans.

Sehenswert

St-Rémy-la-Varenne: das ehemalige Benediktinerpriorat, Bootsfahrten mit Loire de Lumière

Les Rosiers-sur-Loire: Es lohnt sich, die Brücke zu überqueren und diese lebendige kleine Stadt zu erkunden.

Radler-Tourenberichte

Bewertungen der Radreisenden

auf St-Rémy-la-Varenne / la Daguenière
Note der Internetnutzer (0) 0,0
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke
Legende
Europäische Radroute (EuroVelo)
Nationale, regionale oder lokale Radroute
Radschleife
MTB-Radroute