arrow_back

Vendée Vélo Tour - Vendée-Radrundweg

Die Küste entlang, Natur & regionales Kulturerbe
1 Woche oder mehr
700 Km
Mittel / Gute Grundkondition
Les Sables-d'Olonne
Les Sables-d'Olonne
Diese neue französische Radroute ist eine Entdeckungsreise zwischen Land und Meer! Der Vendée-Radrundweg (frz. Le Vendée Vélo Tour) hat denselben Start- und Zielpunkt wie die Vendée Globe-Regatta, wobei die Radwanderung natürlich über das Festland führt. Beflügelt durch die erfrischende Meeresbrise zu Beginn radeln Sie zuerst durch das naturgeschützte Sumpfgebiet Marais Poitevin und gleich danach durch die bezaubernde Bocage-Landschaft der Vendée, entlang des geheimnisvollen Flusses Sèvre Nantaise, der Sie u.a. durch einen etwas hügeligeren Abschnitt mit vielen malerischen Dörfern führt. Nach der Durchquerung der Polder (trockengelegte Sumpfgebiete) kehren Sie an die Atlantikküste zurück für einen letzten Stopp auf der Insel Noirmoutier. Ob als Radwanderung in einem Stück oder in mehrere kleinere Radtouren unterteilt, dieser Radrundweg ist ein wunderschönes Erlebnis. Er ist von Paris, Nantes, Bordeaux und La Rochelle leicht mit dem Zug (mit Fahrradmitnahme) erreichbar.

Höhenunterschied der Radroute

3166 m 3165 m

Radroute Wegtypen

Radweg: 250,90 km Auf der Straße: 427,20 km

Wegbeschaffenheit

Glatt: 199,09 km Rauh: 377,79 km Ungepflastert: 69,69 km Unbekannt: 31,54 km

Die Vendée Vélo Tour, eine große Radschleife zwischen Land und Meer

signpost Streckenmarkierung

Der Vendée-Radrundweg „Vendée Vélo Tour“ ist durchgängig beschildert, achten Sie bitte auf die verschiedenen Markierungen:

  • Von Bouin bis zur Brücke Pont du Brault (die sich auf dieser Etappe befindet) folgen Sie entlang der Atlantikküste bitte den Vélodyssée-Schildern mit der zusätzlichen EuroVelo 1-Kennung.
  • Von der Pont du Brault bis Bouin zeigen die jeweiligen Richtungsschilder des Radwegnetzwerks Vendée à Vélo den Weg an.

sunny_snowing Wetter

Auf dieser Radstrecke herrschen im Allgemeinen von Frühling bis Herbst gute Wetterbedingungen. Entlang der Küste weht der Wind überwiegend aus West / Nordwest, daher raten wir Ihnen, die Route in Nord-Süd-Richtung zu fahren.

Züge und Verkehrsmittel entlang des Vendée-Radrundwegs

Anfahrt zum Start (Les Sables-d'Olonne):

Accès en train aux Sables-d'Olonne depuis : La Roche-sur-Yon (30 min, TER) | Nantes (1h21, TER) | La Rochelle (2h15, 2 TER) | Paris ( 3h44, TGV) | Bordeaux (4h, INTERCITÉS, TER),

Die wichtigsten Bahnhöfe und Züge entlang der Strecke

Entlang der Antlantikküste ist die Strecke gut an den Bahnverkehr angebunden, im östlichen Teil allerdings weniger. Bitte vermeiden Sie die Fahrradmitnahme in den TER-Regionalzügen während der Hauptverkehrszeiten.

Die wichtigsten Bahnhöfe

  • Les Sables-d'Olonne
    Fromentine / Île de Noirmoutier : TER-Regionalbus Nantes <> Noirmoutier mit Fahrrad-Heckträger (Reservierungspflicht für Fahrräder im Voraus auf der Webseite)
    Saint-Gilles-Croix-de-Vie : Regional-Expresszüge (TER) Nantes <> St-Gilles-Croix-de-Vie
    Cugand / Clisson : Regional-Expresszüge (TER) Nantes <> Cholet
    Pouzauges : Regional-Expresszüge (TER) Tours <> La Roche-sur-Yon

Unsere Tipps für den Fahrradtransport im Zug ansehen (frz. train + vélo)

Mit dem Fahrrad zur Vendée Vélo Tour von Nantes oder La Rochelle

Beide Städte sind nicht allzu weit vom Vendée-Radrundweg entfernt. Er ist über folgende Radwege leicht erreichbar:

Meine Etappen auf dieser Fahrradroute planen

Bewertungen der Radreisenden

auf Vendée Vélo Tour - Vendée-Radrundweg
Note der Internetnutzer (0) 0,0
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke
verbundene Radroute
Legende
verbundene Radroute
Legende
Europäische Radroute (EuroVelo)
Nationale, regionale oder lokale Radroute
Radschleife
MTB-Radroute
Karte vergrößern Karte verkleinern