Malerische Kanäle & Flüsse
22,20 Km
1 h 53 min
Anfänger / mit der Familie
Chalon-sur-Saône / Santenay
Chalon-sur-Saône
Santenay
Diese Etappe des EuroVelo 6 beginnt in Chalon und folgt dem Canal du Centre, der die Saône und die Loire miteinander verbindet. Diese Etappe ist ganz besonders ruhig und angenehm. Sie führt an einem bei Anglern und Freizeitschiffern sehr beliebten Kanal entlang. Eine leichte Strecke, die, abgesehen von der Ortsausfahrt aus Chalon, ausschließlich über Greenways führt.
108.39 m 146.18 m

Wegbeschreibung

Vom Stadtzentrum aus geht es zunächst über die Route de Paris (N6 mit Radstreifen) zum alten Kanal, der im Stadtteil Saint-Gobain beginnt. Dann verläuft die Strecke weiter über Greenways bis nach St-Léger-sur-Dheune. Achtung: Die nachfolgenden Etappen bis nach Paray-le-Monial führen über nicht für den Radverkehr ausgebaute Straßen. Ab Chagny besteht die Möglichkeit, mit dem Zug zu fahren.

SNCF

Bahnhof Chalon-sur-Saône

  • TER (Regionalexpress) Dijon > Beaune > Chalon > Macon
  • TER Chalon > Montchanin > Nevers
  • TGV Paris > Chalon mit Fahrradabteil, Reservierung erforderlich

Bahnhof Chagny

  • TER Dijon > Beaune > Chagny > Chalon > Macon
  • TER Dijon > Chagny > Montchanin > Paray-le-Monial > Digoin > Moulin-sur-Allier

Kein Bahnhof in St-Léger-sur-Dheune 

Sehenswert

Chalon-sur-Saône: die schönen Fassaden am Saône-Ufer, das Saint-Vincent-Viertel und die gleichnamige Kathedrale, die Saint-Laurent-Insel, mehrere Museen, darunter das Museum der Fotografie

Fragnes: ein Ort mit Bootsanleger und Dienstleistungen

Chagny: eine angenehme kleine Stadt mit regem Hafenbetrieb

Bewertungen der Radreisenden

auf Chalon-sur-Saône / Santenay
Note der Internetnutzer (0) 0,0
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke
Legende
Europäische Radroute (EuroVelo)
Nationale, regionale oder lokale Radroute
Radschleife
MTB-Radroute