Malerische Kanäle & Flüsse, Natur & regionales Kulturerbe
18,33 Km
1 h 13 min
Anfänger / mit der Familie
Deluz / Besançon
Deluz
Besançon
Diese Etappe des EuroVelo 6 zwischen Deluz und Besançon führt durch idyllische Natur und präsentiert neben Befestigungsanlagen auf den umliegenden Anhöhen auch die Überreste der Industrietätigkeit im Doubstal. Der Doubs verläuft zunächst in Schlangenlinien und umfließt dann in einer perfekten Schleife die schöne Altstadt von Besançon. Eine absolut empfehlenswerte Strecke, die darüber hinaus für jeden geeignet ist.
155.73 m 169.08 m

Wegbeschreibung

Ein Greenway führt von Deluz bis nach Besançon. Nur in Chalèze geht es kurz über die Straße. In Besançon besteht die Möglichkeit, entweder direkt dem Kanaltunnel unter der Zitadelle zu folgen oder durch das Stadttor Rivotte ins Stadtzentrum zu fahren. Als dritte Alternative bringt ein Radweg am Doubs entlang Sie geradewegs zum Fremdenverkehrsamt und zum Bahnhof.

SNCF

  • SNCF-Bahnhöfe Deluz, Roche und Besançon-Viotte
  • TER (Regionalexpress) Belfort > Montbéliard > Besançon
  • TER Dijon > Dole > Besançon (tagsüber ca. 1 Zug/ Stunde)
  • TGV Paris > Dijon > Dole > Besançon mit Fahrradabteil, Reservierung erforderlich

Sehenswert

Besançon: eine lebendige und gastfreundliche Stadt, „Ville d’Art et d’Histoire“ (Kunst- und Geschichtsstadt), mit Vauban-Zitadelle, zahlreichen Museen und Veranstaltungen das ganze Jahr über

Montfaucon: die Burgruine

Vaire-Arcier: das Schloss von Vaire-le-Grand mit seinem französischen Park

Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke