Malerische Kanäle & Flüsse
23,79 Km
1 h 35 min
Mittel / Gute Grundkondition
St-Jean-de-Losne / Seurre
St-Jean-de-Losne
Seurre
Zu Beginn dieser Etappe des EuroVelo 6 durch Burgund bietet die breite und majestätische Saône hübsche Aussichtspunkte auf die kleine Schifferstadt St-Jean-de-Losne. Die Radroute ist zum Teil nur provisorisch, aber dennoch sehr schön. Sie kombiniert Greenways mit Abschnitten auf Wegen und Straßen und ist für jeden geeignet.
117.2 m 113.12 m

Wegbeschreibung

„Voie Bleue“ (Bezeichnung des Greenways entlang der Saône) von Losne bis Pagny mit einem Stück Straße zwischen Losne und Chaugey. Von Pagny bis Seurre handelt es sich um eine provisorische Streckenführung über kleine Straßen und Wege. Eine leichte Strecke.

SNCF

  • Bahnhöfe St-Jean-de-Losne, Pagny und Seurre
  • TER (Regionalexpress) Dijon > St-Jean-de-Losne > Seurre > Bourg-en-Bresse

Sehenswert

St-Jean-de-Losne: eine angenehme kleine Stadt mit wichtigem Flusshafen und Schifffahrtsmuseum

Seurre: eine lebendige Stadt am Fluss mit Freizeithafen, der romanischen Sankt-Martins-Kirche, dem historischen Bossuet-Haus und dem Ecomusée de la Saône (Heimatmuseum)

Radler-Tourenberichte

Bewertungen der Radreisenden

auf St-Jean-de-Losne / Seurre
Note der Internetnutzer (0) 0,0
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke
Legende
Europäische Radroute (EuroVelo)
Nationale, regionale oder lokale Radroute
Radschleife
MTB-Radroute