Malerische Kanäle & Flüsse
Le Canal du Midi à vélo de Toulouse à Carcassonne © J. Damase
Die Wasserscheide Le Seuil de Narouze © © J. Damase
Besuch der Festungsstadt Carcassonne © Le Canal des 2 mers à vélo - J. Damase
Coucher de soleil sur le port de Castelnaudary © Le Canal des 2 mers à vélo - J. Damase
La cité de Carcassonne © Jean-Marc Schmit

Canal du Midi-Radweg von Toulouse nach Carcassonne

Ein Wochenende
MTB

Eine 140 km lange Radtour von Toulouse bis Carcassonne auf dem Radfernweg Canal des 2 Mers

Diese Radtour von Toulouse bis Carcassonne auf dem Radfernweg Canal des 2 mers lässt die fantastische Geschichte des Canal du Midi spürbar werden, der im 17. Jahrhundert als Verbindung zwischen der Garonne und dem Mittelmeer erbaut wurde. Entdecken Sie eine bezaubernde Radwanderung entlang dieses wunderschönen, typisch südfranzösischen Kanals. Achtung: Der Abschnitt südlich der Autobahnraststätte Port-Lauragais,ist zum Teil weder ausgebaut noch markiert. Man muss sehr aufpassen und benötigt ein geeignetes Rad (gutes Trekkingrad oder Mountainbike).

  • Startpunkt: Toulouse, Carcassonne
  • Länge: ~ 140 Kilometer
  • Markierung und Streckenmerkmale: Zwischen Toulouse und dem Seuil de Naurouze ist die Strecke als Radfernweg Canal des 2 Mers (frz. Canal des 2 Mers à vélo) ausgeschildert. Danach ist die Route bis Carcassonne unbeschildert. Der Treidelpfad geht in einen naturbelassenen, sehr sportlichen Weg über und man benötigt dafür ein Mountainbike oder Trekkingrad.

 

SEHEN SIE DIE KARTE

Praktische Informationen:

Achtung: keine Markierung sowie ein naturbelassener, sehr sportlicher Abschnitt zwischen dem Seuil de Naurouze und Carcassonne. Trekkingrad, Gravelbike oder Mountainbike sind wärmstens zu empfehlen.

Parcours à la carte