Die Provence mit dem Fahrrad

230 km pures Radvergnügen mitten in der facettenreichen Provence

Dieser provenzalische Radwanderweg führt Sie mitten durch ein buntes Landschaftsmosaik aus Lavendelfeldern, Weingärten und kleinen malerischen Dörfern in Hanglage. Vor Ihnen erstrecken sich idyllische Landstraßen und atemberaubende Naturkulissen – es ist nicht schwer zu erraten, warum diese Region bei derartig vielen großen Malern so beliebt war!

Lassen Sie sich von der besonderen Atmosphäre der Camargue verzaubern und besuchen Sie Arles, Stadt der Kunst, Kultur und Geschichte. Erkunden Sie die Umgebung des kleinen Kalksteinmassivs Alpillen, an dessen Südhang sich das malerischen Dorf Les Baux-de-Provence versteckt, und setzen Sie anschließend Ihre Radtour auf dem autofreien „Voie Verte“-Radweg des Flusses Calavon fort, umgeben von der atemberaubenden Schönheit des Naturpark Luberon.

Parcours à la carte